Wie kam es zur Personalisierung unseres Holimites Kleinbusses?

Es macht immer Spaß, sobald bei Holimites ein neues grafisches Projekt auf der Tagesordnung steht. Unsere Ideen und Entscheidungen werden von unseren tollen Grafikerinnen des Studios no.parking revolutioniert und umgesetzt, aber einige grundlegende Richtlinien sind wir ihnen dennoch immer schuldig.

Als wir uns letzten Herbst für den Kauf des Kleinbusses entschieden hatten, um unseren Kunden einen noch besseren Service bieten zu können, wie zum Beispiel den Gepäcktransport von Hütte zu Hütte während unserer Trekking und Trailrunning Programme. Der Frühling hat nicht lange auf sich warten lassen. Der Kleinbus wurde geliefert und es wurde Zeit an seine grafische Gestaltung zu denken.

Sobald Igor aus seinem Ordner weiße Zettel hervorzog, konnte man dem Holimites Team bereits seine Verzweiflung ansehen. „Hausaufgaben“ standen an, unsere künstlerische Begabung und Kreativität war gefragt. Unsere Ideen wurden aufs Blatt gebracht und unsere Entwürfe wurden bei der nächsten Holimites Sitzung präsentiert.

Das Endergebnis von no.parking ist bestimmt das Schönste:

Holimites Van

Holimites Van

aber wir möchten euch eine Auswahl (alle Entwürfe möchten wir dennoch nicht an die Öffentlichkeit bringen) der Zeichnungen nicht vorenthalten. Hier unsere „Kunstwerke“, in keiner bestimmten Reihenfolge, welche Inspiration für unsere Grafikerinnen waren:

1 – Künstler: Astrid

2 – Künstler: Giorgia

 

3 – Künstler: Igor

 

4 – Künstler: Igor

 

5 – Künstler: Oskar

 

6 – Künstler: Igor

 

7 – Künstler: Astrid

 

Der Artikel ist auch in English und Italiano verfügbar.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>