Die Teilnahme an der Maratona dles Dolomites-Enel mit den Dolomites Cycling Weeks gewinnen

Alle Teilnehmer an den Dolomites Cycling Weeks, haben die Chance eine Teilnahme an der Maratona dles Dolomites-Enel zu gewinnen.

Hier finden Sie alle Details:

  • jede Woche kann jeweils 1 Mann und 1 Frau eine Teilnahme an der Maratona dles Dolomites-Enel (nach Wahl 2014 oder 2015) gewinnen
  • an der Verlosung nehmen alle Athleten automatisch teil, die auf dem STRAVA Portal die eigenen GPS Daten der Tagesausflüge hochladen (GPS-Gerät gibt es zum ausleihen). Es steht auch eine Strava App für Smartphones zur Verfügung. Das Holimites Team ist Ihnen beim Einstellen des GPS Geräts sowie beim hochladen der Daten gerne behilflich.
  • Am Ende der Woche, werden zwischen allen Teilnehmern an den Dolomites Cycling Weeks, jeweils ein Mann und eine Frau ausgelost. Voraussetzung: die eigenen GPS Daten auf STRAVA uploaden
  • Jede Woche werden auch sympathische Ranglisten erstellt, die besten Teilnehmer werden mit typischen lokalen Produkten belohnt

Alle Teilnehmer erhalten zudem ein Erinnerungsgeschenk, welches Anhand Ihrer zurückgelegten Höhenmeter während der Woche gemessen wird:
GOLDPREIS: bekommen jene die mehr als 12.001 Höhenmeter angesammelt haben
SILBERPREIS: von 9.001 bis 12.000 Höhenmeter
BRONZEPREIS: bis zu 9.000 Höhenmeter

…und es geht noch weiter!

Alle Teilnehmer der Dolomites Cycling Weeks, können an der großen End-Verlosung teilnehmen. Es genügt die Voucher für die täglichen Touren (4 Voucher), für die Energieriegel (4 Voucher), für den Verleih des GPS-Geräts (1 Voucher) oder für das All-Inclusive Packet (3 Voucher) einzulösen. Verlost werden nochmals 2 Teilnahmen an der Maratona dles Dolomites-Enel 2015 (1 Mann + 1 Frau).

Der Artikel ist auch in English und Italiano verfügbar.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>