Dankeschön!!! Wir sind jetzt wieder on-line!

Home_holimites

Diejenigen, die Webseiten entwerfen und programmieren, wissen bestimmt wie schwer es ist, etwas zu gestalten was vielen gefällt und zudem benutzerfreundlich ist. Der Entwurf der neuen holimites.com Webseite begann bereits letzten Dezember, und nach 12 Monaten, ist endlich das Ende in Reichweite. Um ehrlich zu sein, ist es höchste Zeit mit der neuen Homepage online zu gehen, das ständige Überprüfen und Kontrollieren hat uns noch den letzten Nerv geraubt.

 

Um eine Webseite in dieser Größenordnung zu gestalten, war unser alleiniger Fleiß nicht genug… eine Vielzahl an Personen haben uns unterstützt. Wir hatten das Glück mit diesen Menschen zusammen zu arbeiten und endlich können wir ihnen öffentlich danken:

 

Grafik:
Caterina Romio und das ganze no.parking Team, die uns schon zu Beginn in Schwierigkeiten gebracht haben mit der einfachen Frage: “Was und wer seit ihr?”. Dank dieser Frage, habt ihr uns geholfen es selbst herauszufinden!

 

Web:
Antonio Giuliani und das e-side Team: bestimmt habt ihr euch des öfteren gefragt ob es uns noch gibt…uns gibt es noch, wir waren nur auf der Suche, nach dem besten Weg euch zu sagen, dass ihr wieder von vorne anfangen müsst…

 

Programmierung:
Fabio Sardi mit seinem sfSoft: wir könnten ihn schon fast Märtyrer nennen, mit all den Malen in denen wir unsere Meinung geändert haben und auch bereits kodifizierte Abschnitte auf den Kopf gestellt haben. Verzeihe uns und denke daran: gut Ding braucht Weile.

 

Bilder:
Dan und Janine Patitucci von PatitucciPhoto. Unsere amerikanischen Freunde: ihre Bilder sind mit unserem Produkt Holimites ein Herz und eine Seele. Thank you man!

 

Alfred Erardi, der lokale Naturfotograf, der uns die Ehre erwiesen hat, seine traumhaften Naturbilder der Dolomiten verwenden zu dürfen. Falls Sie nach Alta Badia kommen sollten, können Sie seine Diashows nicht verpassen!

 

Texte:
Werner Pescosta, Autor des Buches “La storia dei ladini delle Dolomiti” (bereits ausverkauft und im Neudruck). Im ist der Abschnitt “Die Dolomiten entdecken” zu verdanken. Dër bel giulan

 

Valentina Bertoldo von nanostudio welche unsere Texte kontrolliert hat und ihnen den letzten Feinschliff verpasst hat.

 

Sarah Niederkofler, die Cousine von Oskar, welche Anfangs etwas erschrocken ist, als Sie die Anzahl der Texte gesehen hat. Aber Sie hat es bravourös gemeistert und ist uns stets mit Tipps und Tricks zur Seite gestanden. Vielen Dank!

 

…dann wären noch:
Andreas, Alessandra, Cindi, Claudia, Claudio, Cristine, David, Elias, Emmi, Giorgio, Günther, Luciana, Lukas, Marco, Miriam, Stefan, Susann, Werner

 

welche die Ehre hatten, das Projekt in seinen Startlöchern zu sehen, aber auch als Versuchskaninchen gedient haben, um zu testen wie benutzerfreundlich unsere Homepage wirklich ist.

 

Und zu guter Letzt geben wir auch den gesamten Holimites Team einen Klaps auf die Schulter, Andrea, Astrid, Giorgia, Oskar und Igor, denn in all diesen Monaten haben wir nie aufgegeben und immer daran geglaubt. Stolz sehen wir jetzt unser Werk online, ein Werk welches uns sehr gefällt und hoffentlich euch auch!

Der Artikel ist auch in English und Italiano verfügbar.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>