Category Archives: Skifahren

Die Top 5 unter den kostenlosen Apps für Deinen Winterurlaub in den Dolomiten

Best apps for your ski holiday

Es gibt viele Apps fürs Smartphone welche sich mit Sport befassen. Wir haben für Dich eine Liste zusammen gestellt, welche unserer Meinung nach, am bequemsten sind für Deinen Skiurlaub auf den Pisten des Dolomiti Superski in Südtirol.

1) Wettervorhersage Südtirol Dolomiten

Meteo Alto Adige

Was sagt die Wettervorhersage? Warum zeigt mir ein Portal Schnee an und ein anderes Sonnenschein?

Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst raten wir Dir die App des Wetterdienstes der Provinz Bozen zu installieren. Diese App befasst sich nur mit Südtirol und geht genau auf das Bezirkwetter und Bergwetter ein. Die Wetterstationen sind Vorort aufgebaut und daher am genauesten.

App herunterladen

2) Dolomiti Superski

Dolomiti Superski App

Hier findest Du eine Liste der gesamten Liftanlagen welche derzeit geöffnet sind, eine 3D Mappe des Skigebiets sowie die letzten News und eine Zusammenfassung der zurückgelegten Kilometer (mittels Anmeldung). Unserer Meinung nach ein MUSS sobald Du den Skipass gekauft hast.

App herunterladen

3) Ski Mobility

Ski Mobility Plan de Corones

Eine Alternative zur klassischen Sellarunde? Wir haben sie: es geht von den Dolomiten in Alta Badia bis zu den Dolomiten von Sexten und über den Kronplatz und wieder zurück. Mit der App ‚Ski Mobility‘ erhaltest Du alle nötigen Informationen für diese Tour. Wie zum Beispiel die Uhrzeiten der Skibusse (von Alta Badia zum Kronplatz) und Züge (vom Kronplatz bis nach Vierschach – Start der Skipisten des Helms bis nach Sexten im Pustertal).

App für iPhone
App für Android auf Google Play

4) Strava

Strava per lo sci

Wie viele Stunden warst Du in Bewegung (und wie viele auf den Schutzhütten), wie viele Kilometer hast Du zurückgelegt, was ist der Höhenunterschied? Strava ist nicht nur eine ausgezeichnete Anwendung für alle sportliche Aktivitäten wie zum Beispiel das Wandern, Radfahren und Laufen…nein, wir verwenden diese Anwendung auch gerne während des Skifahrens.

App herunterladen

5) Instagram

Bombardino Instagram

Das Foto einer heißen Schokolade oder eines Punchs auf der Schutzhütte. Ein Teller mit Semmelknödel oder eine dicke Scheibe Apfelstrudel mit Vanillesoße. Diese Leckereien auf dem Foto und ein atemberaubender Hintergrund (die Dolomiten). Viel Spaß beim Posten und den Hashtag #dolomitesski sowie den Tag @holimites nicht vergessen.

App herunterladen

 

 

Und zu guter Letzt…

PeakFinder

haben wir noch eine sechste Anwendung, welche nicht zu den kostenlosen Apps zählt. Aber falls Du alle einzelnen Bergspitzen in deinem Umkreis kennenlernen möchtest, ist diese App unverzichtbar. Peakfinder zeigt dir den Namen jeder Gipfels.

App herunterladen

Die Sellarunde an einem Tag, wie viele Runden sind machbar?

Sellarunde Pipístopp mit Aussicht

Etwas, was man bei Holimites noch nie vermisst hat, sind Ideen. Ideen und Einfälle die sorgfältig in einem Dokument eingetragen werden (welches immer länger und länger wird). Ideen die früher oder später ans Tageslicht kommen und umgesetzt werden.

Eine der häufigsten Fragen unserer Kunden lautet:

Kann ich die Sellarunde an einem Tag machen?“

die Antwort lautet: ja! Aber da wir diese Frage immer und immer wieder hören, haben wir uns gefragt:

Wie oft kann ich die Sellarunde an einem Tag, auf den Skiern bewältigen?“

Sellarunde Pordoi PaßAuch nach einigen Recherchen und Nachfragen, bei denjenigen die das Skifahren zum Beruf gemacht haben, konnten wir keine nachweisbaren Fakten finden. Die Antworten variierten zwischen 2 – 3 Mal an einem Tag, bis hin zu übertriebenen 5 Mal.

Aus diesem Grund, hat sich das Holimites Team ans Herz gefasst, um am 28.März eine Antwort auf diese Frage zu finden.

Selbstverständlich haben wir versucht die besten Voraussetzungen für diesen Versuch zu schaffen:

  • Sellraunde im Uhrzeigersinn, bekanntlich die schnellere Richtung
  • Lange Fühlingstage, die Mehrzahl der Aufstiegsanlagen der Sellarunde haben bis 16:45 Uhr geöffnet (die Hauptanlagen sogar bis 17:00 Uhr)
  • Ein Samstag, Abreise und Anreise Tag, die Skipisten sind an diesen Tagen nicht so überfüllt
  • Immer die direkteste Skipiste wählen, in der Tat wird man von den Schildern in diese Richtung gelotst. Hier kann man ganze 2 Skilifte „überspringen“ (auch wenn nur kurze) und somit wertvolle Zeit sparen.
  • Aber da bekanntlich die Ausnahme die Regel bestätigt, haben wir in der letzten Runde (da noch genügend Zeit zur Verfügung stand) auch diese Skilifte genommen.

Zugegeben, Frau Holle hat uns auch noch etwas geholfen…in den letzten Tagen hat es geschneit, die Temperaturen sind gesunken und die Schnee- und Pistenverhältnisse waren hervorragend.

Aber zurück zum Ergebnis:

Wie oft kann ich die Sellarunde an einem Tag, auf den Skiern bewältigen?“

Sellarunde Sellajoch

Die endgültige Antwort ist VIER, und das mit einem Zeitbonus von 15 Minuten auf die Schließung der Skilifte. Eine schöne Zahl, wenn man bedenkt, dass die Sellarunde aus vier Pässen, welche sich um das Sella Massiv schlingen, besteht: Campolongo, Sella, Pordoi Pass und Grönderjoch.

Hier noch einige Eckdaten für die Liebhaber von Statistiken:

  • Start: Corvara (Gondelbahn Boè)
  • Skier: Völkl RC verleiht bei SkiTop Badia
  • Anzahl der verwendeten Aufstiegsanlagen: 40
  • Gesamtlänge der Aufstiegsanlagen: 65 km
  • Gesamtstrecke auf Skiern: 100,8 km
  • Gesamter Höhenunterschied: 16.020 Meter
  • Gesamtzeit: 8h 04′
  • Gesamte Fahrzeit: 7h 15′
    Diese setzt sich aus der Differenz der Gesamtzeit, minus einigen „menschlich notwendigen“ Stopps und den Wartezeiten an den Aufstiegsanlagen (Seilbahn Portavescovo) zusammen
  • Höchstgeschwindigkeit: 101,5 km/h
  • Toiletten Stopps: 3
  • Sonnenschutzfaktor: 30 SPF

Hier einige Tweets von diesem einzigartigen Erlebnis und wunderschönen Tag:

Alle Tweets des Tages finden Sie unter folgendem Link oder suchen Sie einfach den extra dafür erstellten Hashtag #sellaronda1day

Die GPS Datenerfassung wurde auf STRAVA veröffentlicht. Klicken Sie auf das Bild um alle Details zu sehen.

Sellaronda skiing Strava

Falls jemand von euch, sich im nächsten Jahr, an einem unserer Abenteuer anschließen möchte, oder selbst eine tolle Idee hat…bitte einfach bei uns melden!
Und zu guter Letzt das Video:

Interessant: die Sellarunde (auch Sella Runde geschrieben) ist zweifellos die bekannteste Skirunde der Dolomiten. Sie umgibt das Sella Massiv und ist im Uhrzeigersinn sowie auch gegen den Uhrzeigersinn befahrbar. Obwohl dieses Massiv mittlerweile ein Symbol der Dolomiten geworden ist, die selben Eigenschaften und Zusammensetzung der anderen Berge der Dolomiten hat, wurde es nicht als UNESCO Welterbe anerkannt. Das gleiche Schicksal muss leider auch der Langkofel in Gröden tragen. Auf der folgenden Holimites.com Seite, finden Sie eine Landkarte jener Gebiete der Dolomiten, welche als UNESCO Welterbe anerkannt wurden.

 

Die Wintersaison 2014 in Bildern

Dank des Hashtags #dolomitesski, den wir zu Beginn der Wintersaison bekannt gegeben haben, konnten wir im Laufe der Saison wunderschöne Bilder unserer Freunde und Gäste während Ihres Urlaubs auf den Dolomiten sammeln.

Hier eine kleine Sammlung auf Storify der sympathischsten Schnappschüsse:

 

Falls Ihr auf den Geschmack gekommen seid und einen Blick auf alle Fotos des Hashtags #dolomitesski werfen möchtet, findet ihr hier die passenden Links:

Holimites Skitouren und Tourenskilauf Mittwochs #HBSwed

Dolomiten Skitouren Alta BAdia

 

Alta Badia ist nicht nur der Inbegriff des Skifahrens auf den perfekt präparierten Skipisten des Dolomiti Superski … nein, man hat auch eine Vielzahl an Alternativen zur Auswahl, unsere Lieblingsalternative ist der Tourenskilauf.

Mitten vom Dorf Badia, Standort unseres Büros, in Richtung Heilig Kreuz gehen bereits ein Dutzend Varianten aus, den gleichnamigen Berg mit den Tourenski zu besteigen.
Unser Büro ist der perfekte Ausgangspunkt: die Nähe zum Berg ermöglicht uns während der Mittagspausen oder zusammen mit unseren Gästen, diese wenig bekannte aber ohne Zweifel einzigartige Sportart auszuführen.

Während der heurigen Wintersaison möchten wir Ihnen diese besondere Sportart mit unseren “Tourenski Mittwoch” etwas näher bringen.

Jeden Mittwoch begleiten wir Sie auf den Berg Heilig Kreuz, die Tourenski werden mit den Klebefellen bestückt und es geht durch Wälder und Wiesen: durch eine atemberaubende Winterlandschaft. Vorweg möchten wir dennoch betonen, dass Sie die Zähne zusammen beißen müssen…es wird etwas anstrengend, aber wir sind uns sicher, dass sich die Mühe am Ende lohnt!

Hier im Detail was Sie benötigen und was zu tun ist, um teilzunehmen:

Treffpunkt: jeden Mittwoch um 08:00 Uhr beim Holimites Büro, im Zentrum von Badia (ggf. wird ein alternativer Treffpunk im Moment der Buchung angegeben)

Buchung: die Ausflugsgruppe besteht aus maximal 5 Personen, diejenigen die zuerst buchen, sichern sich die Plätze. Um zu buchen, rufen Sie bitte folgende Nummer an
+39 0471 838022 (von Montag bis Samstag 09:00-12:00; 14:00-17:30) oder kommen Sie direkt in unser Büro. Schlusstermin für die Anmeldung ist immer Dienstags um 12:00 Uhr.

Preis: kostenlos…oder fast. Die einzigen Kosten die anfallen, ist der Verleih der Skitouren Ausrüstung.

Tourenski-Verleih: Sie können die Tourenski bei “Skiservice Renato” in La Villa ausleihen. Wir empfehlen, die Ausrüstung bereits am Vortag (Dienstags) auszuleihen, somit können Sie die Skischuhe und Tourenski ausprobieren und vermeiden damit, dass die Ausrüstung im letzten Moment nicht passt und schmerzt.

Dauer: unsere Führung steht Ihnen für ca. zweieinhalb Stunden zur Verfügung: die Zeit um den Gipfel des Heilig Kreuz zu erreichen und für die schnellsten unter euch auch die Abfahrt zusammen zu bestreiten.

Was mitnehmen: der Tourenskilauf ist eine Sportart bei der man sich anstrengt uns schwitzt. Aus diesem Grund ist leichte Kleidung für den Aufstieg ideal, ein Rucksack mit
etwas wärmeren Kleidung für die Abfahrt sowie trockene Kleidung, ein Fleece, eine Jacke und eine Mütze.

Vorbereitung: falls Sie an unserem Skitourentag interessiert sind, möchten wir unterstreichen, dass eine Grundkondition Voraussetzung ist. Diese Sportart ist nicht für diejenigen geeignet, die unter Sport, 1 Woche Skifahren im Jahr verstehen. Wir möchten vermeiden, dass der Ausflug für Sie eine Tortur wird, da Sie bereits nach 30 Minuten keine Puste mehr haben. Sie sollten sich auf den Skiern (schwarze Pisten) wohl fühlen und eine mittel bis gute Kondition mitbringen. Der Tourenskilauf eignet sich für Personen, die regelmäßig Sport betreiben und eine körperliche Ausdauer besitzen.

Skiweltcup – Alta Badia Gran Risa 22/12/2013

Als eingefleischte Sport, Internet und Social Network Fans, haben wir ein kleines Experiment durchgeführt und zwar in Bezug auf eines der Highlights des Winters in Alta Badia: der Skiweltcup auf der legendären Gran Risa.

Schon einige Tage vor dem Event, haben wir Facebook, Twitter und Instagram beobachtet: Fotos und Posts über die Gran Risa wurden fleißig ins Netz gestellt. Vor allem Bilder der Athleten während der Trainingseinheiten auf der Bamby 2 (Piste auf der Ostseite des Piz La Villa Gipfels). Unser Favorit ist dieses atemberaubende Bild vom Skistar Ted Ligety:

 

Wir müssen zugeben, dass wir uns nicht all zu viele Fotos erwartet hatten, ausgeschlossen jene von Holimites und vom Tourismusverband Alta Badia. Aber wir wurden glücklicherweise des besseren belehrt, denn die Anzahl der Fotos überschreitet sogar die Kapazität unseres Blogs. Damit keines der Bilder unveröffentlicht bleibt, haben wir ein Album auf Storify erstellt, dieses könnt Ihr durchstöbern indem ihr auf das untere Bild klickt…Viel Spaß!