Wie lange hat es gedauert, die neue holimites.com Website zu erstellen?

Ich war neugierig und ich musste erst nachschauen: der erste Vorschlag unserer Grafikerinnen no.parking hat das Datum 24. Februar 2017. Das heißt: vom ersten Vorschlag bis zum effektiven Online Schalten der Seite sind 375 Tage vergangen.

Um ehrlich zu sein, genau so viel Zeit haben wir gebraucht um uns für eine Änderung der alten Homepage zu entscheiden. Wir wissen wie viel Arbeit dahinter steckt und haben es aus diesem Grund immer versucht etwas heraus zu zögern.

Nach 5 Neugestaltungen der holimites Homepage sind die Schritte immer folgende:

  • Euphorie
    es ist immer schön etwas Neues zu gestalten
  • Zweifel
    mit den ersten Vorschlägen kommen auch die ersten Fragen: „Wird es so funktionieren?“, „Werden unsere Besucher den Button finden?“, „Ist die Seite benutzerfreundlich? Oder ist es doch besser dies und jenes zu verschieben?“
    Unsere Freunde und Familien mussten selbstverständlich auch herhalten. Tausend Fragen und Tests mussten sie sich anhören damit wir auf Nummer sicher gehen konnten, dass die Navigation Sinn macht und sich der Besucher zurecht findet.
  • zurück zum Anfang
    die ersten Probleme treten auf: das Grafikteam tritt mit dem Programmierteam aufeinander. In unserem Fall das tolle Team von no.parking mit dem tollen Team von E-Side. Die ersten Zweifel werden zu Albträumen und die Grafik muss angepasst werden. Jetzt müssen unsere Lieben wieder als Versuchskaninchen herhalten.
  • von Alt wird Neu
    „Viele Texte können wir einfach von der alten Seite kopieren!“…leider falsch gedacht!!! Ja, einige Anhaltspunkte bleiben die gleichen, aber eine neue Homepage verlangt auch neue Texte und Korrekturen.
  • die erste Beta-Version ist online
    Toll, man sieht bereits das Licht am Ende des Tunnels. Man testet, probiert, studiert…Oje! Die Mobile Version haut noch nicht hin. Und so beginnt das ewige Ändern und Austauschen vom Neuen.
  • „da wir bereits daran arbeiten…“ – „wennschon dennschon“
    Wahrscheinlich haben wir es mit dieser Art und Weise zu denken etwas übertrieben (bitte um Entschuldigung Antonio!). Wir hätten uns einige Mühen und Kosten sparen können, wenn wir diesen Satz einige Male weniger verwendet hätten.
  • „Homepage? Oh Gott, ich kann nicht mehr“
    Test, Test, Test und nochmals Test. Das ist bestimmt die größte Arbeit. Die tolle Grafik ist bereits zu einen deiner Alpträume geworden, die Funktionen und Passagen kommen dir alle so unlogisch vor und am liebsten würdest du alles auf den Kopf stellen. In diesem Moment musst du dir eingestehen, dass es die perfekte, fehlerlose Seite nicht gibt und du nie zu 100% sicher sein kannst, dass alles passt.
  • ENDLICH online
    Refresh vom Browser und…Erleichterung!

Das ist die neue Holimites.com Homepage

Vielen Dank vom ganzen Herzen an unser Grafikstudio no.parking und unsere Web Agentur E-Side (beide von Vicenza), mit denen wir bereits seit dem Jahre 2000 zusammenarbeiten…seit Beginn von Holimites.

Igor

So waren wir einmal:
New Holimites

So sind wir jetzt:
holimites-new

Holland … wir kommen!

Bikemotion Benelux 2016

Nicht mehr lange (Heute Nacht am 1. März) und wir Mädels vom Holimites Büro starten in Richtung der berühmten Rennrad Messe (BikeMotion) in Utrecht, Holland.

Um 04:00 Uhr am Morgen zünden wir den Motor von unserem Holi Van…oder besser gesagt wird es 03:30 Uhr sein, da in Badia eiskalte Temperaturen vorausgesagt sind.

Dann geht es in Richtung Brenner, Innsbruck, Stuttgart, Frankfurt, Köln bis wir das Ziel erreichen. Wir werden uns alle 3 Stunden mit dem Autofahren abwechseln, so dass wir noch etwas Energie für den Aufbau des Stands am Abend haben.

Selbstverständlich können Kopfkissen, Decken und vielleicht auch Schmusetiere als Begleiter nicht fehlen. Ob ihr es glaubt oder nicht, im Van schläft man wirklich gut!

Was fehlt noch? Im Büro ist soweit alles vorbereitet: die Platten für den Stand sind gedruckt, Tische, Hocker, Kataloge und Werbematerial sind bereit. Jetzt heißt es nur noch: ab nach Hause und das Dirndl bügeln! Ach ja, wir müssen auch noch kurz beim Hof anhalten um leckeren Speck und Käse als Mitbringsel kaufen. Der Speck ist nämlich unsere Geheimwaffe um Kunden anzulocken (nicht das Dirndl wie so manch einer von euch jetzt gedacht hat).

Es warten 3 Tage voller Arbeit und Emotionen auf uns! Unsere Aufgabe ist jene, die Dolomiten für alle Rennradfahrer schmackhaft zu machen. Ihr werdet jetzt denken: „Rennfahrer kennen die Dolomiten ja bereits“…das stimmt, aber es reicht uns nicht! Wir möchten auch ihre Frauen, Kinder, Cousinen, Neffen & Omas für uns gewinnen. Man muss nämlich nicht ausschließlich Fahrradfahren um die atemberaubenden Dolomiten erleben zu können. Holimites bietet so viel mehr an Sport in der Natur!

Das amüsante an dieser Reise ist bestimmt, dass keine von uns Niederländisch spricht und versteht. Den einzigen Satz den wir auswendig gelernt haben ist: “Fietsen in de Dolomiten” und bedeutet „Radfahren in den Dolomiten“ ;-)

Es wird bestimmt anstrengend, aber wir erwarten es kaum die Grenze zu überqueren und vom Fenster die traumhafte Landschaft zu bewundern. Abgesehen von den 1000 Fahrrädern erwarten uns auch Tulpen, leckere Hamburger, das Bier Kwaremont und ein obligatorischer Abstecher in Amsterdam.

Wir halten euch auch auf unsere Instagram Stories dem Laufenden!

PS: Unsere ‘Chefs’ bleiben diesmal zu Hause, da sie die letzten Jahre zu viel Zeit im nahegelegenen Pavillon der LEGO-Messe verbracht haben.

Legoworld Holimites

Holimites Katalog: Was steckt eigentlich dahinter?

Vielleicht ist es einigen von euch schon passiert, darüber nachzudenken was bei der Gestaltung eines Katalogs oder sogar bei der Planung eines Aktivitäten-Kalenders alles dahinter steckt.
Nein? Trotzdem neugierig? Dann lest einfach weiter, ich möchte euch kurz meinen Blickwinkel der Dinge erläutern:

Holimites Katalog 2018

Holimites Katalog 2018

Die Sommersaison 2017 ist noch in ihren Startlöchern, doch für das Holimites Team heißt es bereits an Sommer 2018 zu denken. Der Holimites Katalog für das nächste Jahr muss langsam geplant werden. Alle Zeiträume der geführten Touren müssen gesetzt werden, die Preise der Pauschalangebote müssen unter die Lupe genommen werden und die neuen Ideen müssen irgendwie Gestalt annehmen.

Das klingt nicht so schlimm?

Naja…mehr als 25 geführte Touren müssen durchdacht sein, damit das gesamte Holimites Team während der laufenden Saison nicht ins Schleudern gelangt.
Anreise und Abreise der unterschiedlichen Touren sowie der Gepäcktransport von Hütte zu Hütte müssen so geplant werden, dass der Fahrer nicht unnötige Wege fahren muss und hier und da auch etwas Zeit und Kosten spart.

Die Preise der Angebote sollten so gesetzt werden dass der Kunde zufrieden ist und dass am Ende des Jahres auch bei Holimites grüne Ziffern aufleuchten. Zu guter Letzt sollten die Texte und Bilder ansprechend sein und die Reiselust auf die Dolomiten erwecken.
Alles machbar! Oder besser gesagt: wir geben jedes Jahr unser Bestes um diese Dinge so gut wie möglich umzusetzen.

Am Ende der Sommersaison, besser gesagt im Herbst, nach gefühlten zehntausendmal durchlesen und kontrollieren können wir unseren Katalog druckfrisch und natürlich voller Stolz in den Händen halten.

Selbstverständlich möchten wir euch den neuen Holimites Katalog für das Jahr 2018 nicht vorbehalten: ihr könnt ihn online ansehen oder wir schicken euch den Katalog gerne auch per Post zu.

Astrid

PS. ich bin mir sicher, dass der eine oder andere von euch nach diesem kurzen Artikel die einzelnen Seiten des Katalogs etwas mehr zu schätzen weiß.

Jetzt sind wir auch…Holimaiz!

Der Name eines Unternehmens und einer Marke ist zweifellos das A und O.
Mittlerweile gibt es sogar Agenturen, welche im Auftrag eines Unternehmens den perfekten Namen herausfiltern. Es genügt die eigene Idee vorzutragen und die Zielgruppe anzugeben und schon findet die Agentur den besten Namen für das neue Business.

Im weitenentfernten Jahr 2000, als Holimites gegründet wurde, war unser einziger Gedanke einen schönen, gut klingenden Namen zu finden. Während des Brainstormings kam dann diese Blitzidee:

“Warum verbinden wir nicht die zwei englischen Wörter Holiday und Dolomites und nennen unser Business Holimites?”

Genial!!! War unser erste Gedanke.

Klar, solange wir „englisch Denken“ gibt es eine gewisse Logik im Namen Holimites und auch das Aussprechen fällt nicht so schwer. Das Problem entsteht, sobald wir eine andere Sprache sprechen müssen … zum Beispiel im Italienischen klingt der Name schon etwas eigenartig.

Sobald wir den Namen buchstabieren und erklären, dass Holimites aus Holiday und Dolomites besteht (unsere majestätischen Berge) wir Holimites auch schon mal zu Holomites umgewandelt.

Die Lösung?
Wahrscheinlich wäre es am einfachsten gewesen, den Namen gleich zu Beginn zu ändern. Aber da wir (wie die meisten Bergleute) etwas stur und hartnäckig sind, kam das nicht in Frage.

Aber siehe da: wie aus dem Nichts kam die Erleuchtung (dank meines Sohnes).
Die Hausaufgabe lautete: „Schreibe 5 Wörter die mit H beginnen“:
HolimaizMeine Sorge: kann es sein dass wir zu Hause zu viel über die Arbeit sprechen? … Hotel und Holimaiz?

Was haben wir daraus gelernt? Die besten Namensgeber bleiben immer noch die Kinder!
Ach ja…uns gibt es jetzt auch unter Holimaiz.com   ;-)

Igor
Gründer von HoliMAIZ

Die Top 5 unter den kostenlosen Apps für Deinen Winterurlaub in den Dolomiten

Best apps for your ski holiday

Es gibt viele Apps fürs Smartphone welche sich mit Sport befassen. Wir haben für Dich eine Liste zusammen gestellt, welche unserer Meinung nach, am bequemsten sind für Deinen Skiurlaub auf den Pisten des Dolomiti Superski in Südtirol.

1) Wettervorhersage Südtirol Dolomiten

Meteo Alto Adige

Was sagt die Wettervorhersage? Warum zeigt mir ein Portal Schnee an und ein anderes Sonnenschein?

Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst raten wir Dir die App des Wetterdienstes der Provinz Bozen zu installieren. Diese App befasst sich nur mit Südtirol und geht genau auf das Bezirkwetter und Bergwetter ein. Die Wetterstationen sind Vorort aufgebaut und daher am genauesten.

App herunterladen

2) Dolomiti Superski

Dolomiti Superski App

Hier findest Du eine Liste der gesamten Liftanlagen welche derzeit geöffnet sind, eine 3D Mappe des Skigebiets sowie die letzten News und eine Zusammenfassung der zurückgelegten Kilometer (mittels Anmeldung). Unserer Meinung nach ein MUSS sobald Du den Skipass gekauft hast.

App herunterladen

3) Ski Mobility

Ski Mobility Plan de Corones

Eine Alternative zur klassischen Sellarunde? Wir haben sie: es geht von den Dolomiten in Alta Badia bis zu den Dolomiten von Sexten und über den Kronplatz und wieder zurück. Mit der App ‚Ski Mobility‘ erhaltest Du alle nötigen Informationen für diese Tour. Wie zum Beispiel die Uhrzeiten der Skibusse (von Alta Badia zum Kronplatz) und Züge (vom Kronplatz bis nach Vierschach – Start der Skipisten des Helms bis nach Sexten im Pustertal).

App für iPhone
App für Android auf Google Play

4) Strava

Strava per lo sci

Wie viele Stunden warst Du in Bewegung (und wie viele auf den Schutzhütten), wie viele Kilometer hast Du zurückgelegt, was ist der Höhenunterschied? Strava ist nicht nur eine ausgezeichnete Anwendung für alle sportliche Aktivitäten wie zum Beispiel das Wandern, Radfahren und Laufen…nein, wir verwenden diese Anwendung auch gerne während des Skifahrens.

App herunterladen

5) Instagram

Bombardino Instagram

Das Foto einer heißen Schokolade oder eines Punchs auf der Schutzhütte. Ein Teller mit Semmelknödel oder eine dicke Scheibe Apfelstrudel mit Vanillesoße. Diese Leckereien auf dem Foto und ein atemberaubender Hintergrund (die Dolomiten). Viel Spaß beim Posten und den Hashtag #dolomitesski sowie den Tag @holimites nicht vergessen.

App herunterladen

 

 

Und zu guter Letzt…

PeakFinder

haben wir noch eine sechste Anwendung, welche nicht zu den kostenlosen Apps zählt. Aber falls Du alle einzelnen Bergspitzen in deinem Umkreis kennenlernen möchtest, ist diese App unverzichtbar. Peakfinder zeigt dir den Namen jeder Gipfels.

App herunterladen